Positiv in die Zukunft blicken – wie es dir gelingt, mit mehr Zuversicht und Hoffnung durch dein Leben zu gehen

Zuversicht

Welche Gefühle breiten sich bei dir in der Bauchregion aus, wenn du an deine Zukunft denkst? Bist du zuversichtlich, optimistisch und voller Vorfreude auf das, was kommt? Oder ist dir eher mulmig zumute, bist unsicher, zweifelst und grübelst darüber nach, was alles Schlimmes passieren könnte? Ich möchte dir zeigen, wie du eine optimistischere und positivere Erwartungshaltung für dein Leben entwickeln kannst. Wie du deine Ängste, Unsicherheiten und Zweifel durch Selbstsicherheit, Vertrauen und Hoffnung ersetzen kannst.

Continue Reading

Auszeit gefällig? Wie es dir durch regelmäßige Pausen gelingt, deinen Stress in positive Energie & Lebensfreude umzuwandeln

Pausen machen

Egal ob auf der Arbeit oder inmitten deines vollen Alltags – es wirkt Wunder, wenn du deinem Körper und deinem Kopf zwischendurch kleine Auszeiten gönnst. Vielleicht könntest auch du die Pausentaste in deinem Alltag öfter und effektiver drücken? In diesem Artikel bringen wir dein Pausenmanagement gründlich auf Vordermann.

Continue Reading

Wo liegen deine Stärken? 5 Methoden, mit denen du die in dir schlummernden Ressourcen und Fähigkeiten eindeutig entdeckst

Stärken erkennen

Kannst du mir die Frage „Was sind deine Stärken?“ präzise und selbstbewusst beantworten? Was wäre, wenn ich dich bitten würde, mir Stärken deiner Freundin oder deines Partners aufzuzählen? Lass mich raten: dir würden im Handumdrehen und problemlos 15 Dinge einfallen. Ich möchte dir hier erklären, wieso es dir so schwer fällt, zu erkennen, was du wirklich gut kannst. Insbesondere aber möchte ich dir 5 Wege und Methoden präsentieren, mit denen du deine Stärken (wieder) entdecken und finden kannst.

Continue Reading

Angst vor dem, was kommt? Wie du einen guten Umgang mit Unsicherheit findest und deiner Zukunft gelassen und zuversichtlich entgegenblickst

Angst vor der Zukunft

Vielleicht kennst du dieses flaue Gefühl im Magen, wenn du an deine Zukunft denkst? Vielleicht kommt dir dein Leben gerade wie ein Irrgarten vor, aus dem du den Weg nicht mehr herausfindest. Oder vielleicht bist du enttäuscht, fühlst dich hilflos und grübelst stundenlang über das nach, was noch kommt. Hast Angst vor Veränderungen. Vor Ungewissheit. Davor, wie sich alles entwickelt und welche Entscheidungen du treffen sollst. Lies, was du dagegen tun kannst.

Continue Reading

Ohne Fleiß, kein Preis? Wie du dich von deinem Streng-dich-an Antreiber befreist

sich-anstrengen

Du wünscht dir insbesondere in stressigen und belastenden Phasen mehr Ruhe, Gelassenheit, und Zufriedenheit? Fühlst dich aber gerade dann, wenn du es am meisten nötig hättest, am weitesten davon entfernt? Ich möchte dir in diesem Artikel einen der wesentlichen Gründe aufzeigen, wieso du dich in Stress- und Belastungssituationen häufig im Kreis drehst. Und Denk- und Verhaltensweisen an den Tag legst, die dich keinen Zentimeter voranbringen.
Ich spreche vom Modell der sogenannten inneren Antreiber. In diesem Artikel lernst du den „Streng-dich-an-Antreiber“ kennen und erfährst, was du tun kannst, damit er nicht länger darüber bestimmt, wie du in bestimmten Situationen reagierst.

Continue Reading

Wie du aufhörst ständig in der Vergangenheit zu wühlen und so automatisch im Hier und Jetzt zufriedener bist

Hier und Jetzt

Wo bist du gerade mit deinen Gedanken? Bist du wirklich vollkommen präsent im gegenwärtigen Augenblick? Oder hängt dein Verstand vielleicht in der Vergangenheit und in „was wäre wenn“, „hätte ich doch lieber“-Schleifen fest? In letzter Zeit haben mich viele Nachrichten und Anfragen von meinen Lesern erreicht, die genau diese Problematik geschildert haben.Vielleicht kennst auch du dieses „mentale festhängen“ nur zu gut. Und merkst, dass es dich von deinem glücklichen und erfüllten Leben abhält. Da hast du absolut Recht. Wenn du gerne zufriedener sein möchtest, musst du im ersten Schritt vollkommen im gegenwärtigen Moment sein.

Continue Reading

Mein Geburtstagsritual: 10 Fragen, die mir dabei helfen, das vergangene Jahr zu reflektieren

sich selbst reflektieren

Wenn du mir auf soulsweet, facebook & co. schon länger folgst, dann weißt du bereits, dass ich absolute Befürworterin von Routinen und Ritualen bin. In meinen Augen ist der Aufbau von richtigen, d.h. auf dich persönlich abgestimmten Routinen mit das mächtigste Werkzeug, um dich langfristig und wirkungsvoll von deinem Stress zu verabschieden. Und um dir Tag für Tag die Dinge in dein Leben zu ziehen, denen du WIRKLICH deine Zeit schenken möchtest. Als bekennender Rituale-Fan habe ich mir deshalb überlegt, dass ich auch gerne für meinen Geburtstag eine feste Routine einbauen möchte. Ich teile mit dir in diesem Artikel meine ganz persönliche Rückschau auf das vergangene Jahr.

Continue Reading

Innere Ruhe trotz Stress? Alles eine Frage des Rhythmus! So nutzt du dein biologisches System, um dein Stresserleben langfristig zu reduzieren

innere Ruhe trotz Stress

Du sehnst dich nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit? Du hast das Gefühl, dass du dauerangespannt bist? Dass von außen jeden Tag aufs Neue viel zu viel auf dich einprasselt? Wenn dir deine Gemütsruhe und Gelassenheit verloren geht, liegt das nicht nur an deiner Belastung und Anspannung. Es ist im Grunde nicht dein Stress, der dir zu schaffen macht. Vermutlich ist die wahre Ursache die, dass du aus dem Takt geraten bist. Aus dem natürlichen Rhythmus von Anspannung und Entspannung.

Continue Reading

Was Selbstfürsorge wirklich bedeutet und wieso es so viel mehr ist, als ein Bad zu nehmen

sich um sich selbst kümmern

An was denkst du, wenn du das Wort „Selbstfürsorge“ hörst? Was verbindest du damit? Einen Abend nur für dich, mit einem guten Buch und einem guten Glas Wein? Eine wunderbare Ganzkörperbehandlung mit allem Drum und Dran? Oder vielleicht ein Wellnesswochenende mit deinem Schatz oder deiner besten Freundin? All das ist wunderbar und tut dir, deinem Körper und deiner Seele sicherlich gut. Mit wahrhaftiger Selbstfürsorge hat das in meinem Augen jedoch nur bedingt etwas zu tun. Es ist lediglich ein kleiner Bestandteil davon. Wirklich für sich selbst zu sorgen, beinhaltet sehr, sehr viel mehr.

Continue Reading

5 Sprachen der Liebe: wie du erfüllte zwischenmenschliche Beziehungen gestaltest und dadurch langfristig dein Glück maximierst

Sprachen der Liebe

Was macht ein wirklich und wahrhaftig erfülltes Leben aus? Was unterscheidet glückliche und zufriedene von miesepetrigen und dauergestressten Menschen? Auf diese Fragen gibt es ziemlich viele Antworten, wie beispielsweise Wissen um den eigenen Lebenssinn, Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge, Dankbarkeit, oder das (Um)Setzen von Zielen und Feiern von persönlichen Erfolgen. Am entscheidendsten für wirklich dauerhafte Erfüllung und innere Zufriedenheit hat sich allerdings ein anderer Aspekt deines alltäglichen Lebens herausgestellt: das Gestalten und Pflegen positiver sozialer Beziehungen – ob in Partnerschaft, Familie oder Freundschaft. Stellt sich natürlich die Frage, wie es bei dir aussieht: sprichst du die Sprache der Liebe?

Continue Reading