Mehr an sich selbst glauben: So schaffst du es

an sich selbst glauben

Es gibt Zeiten, da hat man das Gefühl, es geht immer 1 Schritt vorwärts, und 3 zurück. Das ist frustrierend und anstrengend. In solchen Momenten fällt es schwer, an sich selbst zu glauben und sich immer weiter zu motivieren. Hier teile mit dir 5 Tipps, die dir helfen, durchzuhalten und den Glauben an dich selbst nicht zu verlieren.

Weiterlesen

Selbstakzeptanz-Challenge: 6 kinderleichte Übungen, um dich so anzunehmen wie du bist

Selbstakzeptanz

„Ich bin viel zu perfektionistisch“, „Meine Beine sind zu schwabbelig“. Es gibt viele angebliche Gründe, dich selbst zu verurteilen und zu kritisieren. Dir fallen bestimmt auch eine Menge ein, oder? Dass dir heutzutage Jeder um die Ohren haut, dass du dich selbst lieben musst – komme, was wolle – kann da schon mal überfordernd wirken. Aber hey, weißt du was? Du musst deine Schwächen und Fehler nicht bedingungslos lieben. Sondern nur akzeptieren, dass sie ein Teil von dir sind…

Weiterlesen

Schluss mit „Good Vibes Only“ – Was gesunde Positivität ausmacht und wie sie sich von ungesunder Positivität unterscheidet

Positivität

„Denk einfach positiv“, „Alles wird gut“. Wenn du mich schon länger verfolgst, weißt du, dass ich pro Positivität und Optimismus bin. Ich weiß, dass du durch deine Gedanken und Handlungen vieles in deinem Leben beeinflussen kannst. Wenn ich solche Sätze wie die oben höre, dreht sich mir trotzdem der Magen um. Denn es gibt einen Unterschied zwischen einem gesunden und realistischen Optimismus und dieser immer beliebteren Pippi-Langstrumpf-Mentalität, die ich für vollkommen realitätsfern und ungesund halte.

Weiterlesen