So klappt’s mit der Erholung und deiner Entspannung in der Mittagspause.

Entspannung in der Mittagspause

Wie sehen deine Mittagspausen aus? Hast du die Aktivitäten, mit denen du deine Pause verbringst, bewusst ausgewählt, weil sie dir gut tun? Oder läuft deine Mittagspause nach Schema F ab? So, wie du es „schon immer machst“ oder auf die Art, die bei euch im Unternehmen üblich ist? In der Hektik des Arbeitsalltages ist deine Mittagspause wichtig, damit Körper, Geist und Seele auftanken können. Hol dir in diesem Artikel wertvolle Impulse für eine erholsame und energiespendende Pausengestaltung.

Weiterlesen

30 Fragen, die du dir stellen kannst, um deine Selbstfürsorge zu verbessern.

Sind in deinem Alltag das reibungslose Funktionieren und das Abarbeiten deiner To Do’s (noch) wichtiger als darauf zu achten, dass du gut für dich selbst sorgst? Oder weißt du bereits, dass du dich mehr um dich selbst kümmern solltest, aber inmitten des Alltagstrubels geht es doch irgendwie unter? Egal, wo du startest – dieser Artikel hilft dir mit 30 Fragen, besser auf dich acht zu geben.

Weiterlesen

Du bist nicht für das Glück von Anderen verantwortlich

für-andere-verantwortlich-sein(1)

Bist du ein Mensch, der viel für andere da ist? Der ständig versucht, seinen Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen zu helfen bzw. deren Probleme aus der Welt zu schaffen? Anderen zur Seite zu stehen ist wunderbar. Aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Sprich mir nach: Ich bin NICHT für die Probleme und Gefühle meiner Mitmenschen verantwortlich.

Weiterlesen

Entspannung und gute Laune durch Musik: deine ultimative Playlist

Ich liebe Musik. Mit Musik kann ich in eine andere Welt abtauchen. Ich lasse mich von emotionalen Songs an die Tiefe des Lebens erinnern oder fröne der Melancholie. Die richtige Playlist bringt mir einen Energie- und Gute-Laune-Schub oder lässt mich bei wohligen und ruhigen Klängen entspannen. Ich zeige dir in diesem Artikel, wie du die Magie von Musik gezielt nutzen kannst, um deinen Stress zu reduzieren, glücklicher zu sein und besser abzuschalten. Freu dich auf zwei wunderbare Playlists, mit denen du ab sofort tiefentspannt und voll guter Laune durch deinen Alltag tanzen wirst.

Weiterlesen

Wie geht Stressbewältigung im Alltag?

Stressbewältigung-im-Alltag (2)

Du fragst dich, wie du dein Stresslevel senken kannst? In diesem Artikel erwartet dich ein reichhaltiger Fundus an kurzen und knackigen Tipps, die tiefergehende Analyse deines Stresserlebens und Ideen für den Aufbau von wirkungsvollen Anti-Stress-Routinen. Nachdem du den Artikel gelesen hast, kennst du etliche Ansatzpunkte und Möglichkeiten mit unterschiedlich großem Zeitaufwand, mit denen du inmitten deines turbulenten und getriebenen Alltags kurz- und langfristig gut für dich selbst sorgen kannst.

Weiterlesen

So gewinnst du mehr Selbstvertrauen und stärkst den Glauben an dich selbst.

wie gewinne ich mehr Selbstvertrauen

Wie gewinne ich mehr Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten? So lautete die wichtige und spannende Frage einer meiner Leserinnen, auf die du in diesem Artikel Antworten bekommst. Du bist hier genau richtig, wenn du mehr Selbstvertrauen aufbauen und mehr an dich selbst glauben willst. Du lernst, was die absolute Basis für jede Art von Selbstvertrauen ist. Freu dich außerdem auf drei ganz konkrete Strategien, mit denen du deinen Selbstvertrauens-Muskel trainieren kannst.

Weiterlesen

Genug gejammert und beklagt? 4 Strategien, wie du aus der Beschwerde-Spirale aussteigst.

aufhören zu jammern

Im letzten Artikel hast du gelesen, wieso du dir künftig zwei Mal überlegen solltest, ob du dich und deinen Alltag mit Jammern, Empören, Beklagen & Co. beschweren willst. Wie versprochen präsentiere ich dir in diesem Artikel Tipps und Strategien, mit denen es sich ein für allemal ausgejammert hat. Deine körperliche und psychische Gesundheit werden Freudensprünge machen.

Weiterlesen

Schluss mit der Jammerei! Wieso du schleunigst aufhören solltest, zu jammern, dich zu beschweren und zu klagen.

jammern

Sicherlich gibt es auch bei dir Tage, an denen du allen Grund hast zum Motzen und Meckern. Es regnet wie aus Kübeln, beim Bäcker sind deine Lieblingscroissants ausverkauft, die S-Bahn fährt dir direkt vor der Nase weg, der Chef nervt…Und wahrscheinlich lässt du deinen Frust dann auch ab und an raus. Das Problem an solchen Jammer- oder Motzereien ist, dass sie sich – wie Forscher herausgefunden haben – extrem negativ auf dein Gehirn und damit auf deine Gesundheit auswirken…

Weiterlesen

Psychologie und Selbstfürsorge. Wieso es nachgewiesenermaßen so wichtig ist, dich nicht länger hinten anzustellen.

Psychologie und Selbstfürsorge

Erlaubst du dir, dich auch um dich zu kümmern – und zwar ganz ohne schlechtes Gewissen? Nein? Das ist schlecht! Für mich gehört eine gute Selbst(für)sorge zu den absoluten Basics für ein glückliches und entspanntes Leben. Das beweist auch die psychologische Forschung. In diesem Artikel liefere ich dir 10 gute Gründe, wieso du unbedingt aufhören solltest, dich in deinem Alltag hinten anzustellen!

Weiterlesen