Die fünf Säulen des Glücks: Wie du das PERMA-Modell für dein erfülltes Leben nutzen kannst

PERMA-Modell-glueck-im-leben

Wusstest du, dass ganze 40% des Unterschieds im Glücksempfinden zwischen zwei Personen allein durch das unterschiedliche Handeln und Denken dieser beiden Personen erklärbar ist? Ja, richtig gelesen – ganze 40%. Nur 10% des unterschiedlichen Glücksempfindens lassen sich durch äußere Faktoren erklären. Das bedeutet, dass du sehr viel mehr für dein persönliches Glück tun kannst als du es vielleicht bisher gedacht hast. Du kannst dir quasi dein eigenes Rezept für deinen ganz persönlichen Glückskuchen anlegen. Wie genau das geht? Das möchte ich dir in diesem Artikel ganz praktisch zeigen.

Weiterlesen

Achtung Wutausbruch! Wie es dir in 4 Schritten gelingt, in nervenaufreibenden Situationen die Ruhe zu bewahren

Ruhe bewahren

Stell dir vor, du bist im Gespräch mit jemandem – deinem Partner oder deinen Kindern – und erzählst wie dein Tag so war. Du hast bereits bei deinem dritten Satz das Gefühl, dass dein Gegenüber mit seinen Gedanken ganz wo anders ist. Und du eigentlich genauso gut einen Monolog halten oder gegen eine Wand sprechen könntest. Du spürst, wie du langsam sauer wirst, redest aber trotzdem weiter. Als irgendwann eine Pause entsteht, kommt eine Gegenfrage („Und, gibt es was Neues auf der Arbeit?“), die dir genau signalisiert, dass derjenige dir rein gar nicht zugehört hat. Das war dann das kleine Tröpfchen, welches das Fass zum Überlaufen und dich in Nullkommanichts auf 180 bringt. Du weißt eigentlich, dass es sich überhaupt nicht lohnt, wegen solchen Kleinigkeiten die Beherrschung zu verlieren. Und hast dir auch schon oft vorgenommen, in diesen Situation gelassen zu bleiben und cool zu reagieren. Einfach mal von Fünf gerade sein lassen. Es gelingt dir aber verflixt noch mal einfach nicht.

Weiterlesen

Was dir Meditation wirklich bringt – 7 unschlagbare Argumente aus der wissenschaftlichen Forschung

warum meditieren

Den ganzen Tag auf Kissen sitzen und meditieren, was soll das bringen?
Du denkst, Meditation ist nur was Asiaten, Esoteriker und Hippies? Dass du dafür nicht spirituell genug, zu unruhig bist? Oder dass dieser Guru-Quatsch sowieso nichts bewirkt – zumindest nicht bei dir? Wenn du dich von diesen Fragen oder besser gesagt Klischees angesprochen fühlst, solltest du unbedingt weiterlesen und dich eines Besseren belehren lassen. Denn Wissenschaftler entdecken immer mehr faszinierende Auswirkungen von Meditation – auf Körper und Geist.

Weiterlesen

Weniger Stress gefällig? Dann solltest du dich von diesen Stress-Mythen in Zukunft nicht mehr täuschen lassen

Weniger Stress gefällig? Dann solltest du dich von diesen Stressmythen in Zukunft nicht mehr täuschen lassen

Jeder scheint ihn zu kennen, jeder scheint ihn zu haben und jeder hätte gerne ein wirksames Rezept dagegen – du wohl auch. Ich spreche von einem dich scheinbar ständig umgebenden Begleiter: Dem Stress. Doch genauso hartnäckig wie sich Stress in deinen Alltag eingenistet hat, halten sich auch zahlreiche Mythen über das Stress-Phänomen aufrecht. Die in wahre Denkfallen münden und tapfer weitergegeben werden. Mach endlich Schluss damit und hol dir die Gelassenheit zurück.

Weiterlesen

30 Mantras, die dir zu mehr Erfüllung und Zufriedenheit verhelfen (+gratis Postkarten)

30-mantras-die-dir-zu-mehr-erfüllung-und-zufriedenheit-verhelfen

Deine Gedanken bestimmen deine Realität. Wenn du das akzeptierst, hast du das mächtigste Werkzeug, um dein Leben so zu gestalten, wie du es willst, immer bei dir. Es sitzt zwischen deinen beiden Ohren. Und arbeitet rund um die Uhr. Für dich oder gegen dich. Wie steht es um dich? Welche Sätze bestimmen dein Leben? Sind es sol-che, die dich ermutigen oder welche, die dich entmutigen?

Weiterlesen

Nein sagen können ohne schlechtes Gewissen? So geht’s!

„Könntest du bitte…?“ Du denkst: Eigentlich nicht. Du sagst: Ja. Obwohl du dabei ein mulmiges Gefühl im Magen hast. Und schon hat sie wieder zugeschnappt, die Ja-Sage-Falle, mit der wir alle zu kämpfen haben. Du lässt dich vorschnell zu etwas überreden, was du eigentlich gar nicht so richtig willst. Und leider bleibt es selten bei diesem einen Mal. Was treibt dich zu solch hastigen Einwilligungen? Was macht die Abgrenzung und das Nein sagen können in diesen Momenten so schwer?

Weiterlesen

Wie Achtsamkeit dir dabei hilft, das Leben zu führen, das du tatsächlich führen möchtest

Achtsamkeit

Kennst du das auch? Du nimmst dir für den nächsten Tag etwas ganz fest vor. Morgen geht’s früh(er) schlafen. Am Abend beziehungsweise besser gesagt im Bett bemerkst du dann, dass aus diesen Vorsätzen wieder nichts wurde. Der nächste Tag erscheint dir angesichts des wenigen bevorstehenden Schlafs noch anstrengender und du regst dich total über dich selbst auf. Und fragst dich, wie das passieren konnte. Verschoben? Vergessen? Aus den Augen verloren? Mein Erklärungsvorschlag: Fehlende (innere) Achtsamkeit.

Weiterlesen

Gehen oder bleiben? So triffst du schwierige Entscheidungen leichter

schwierige-entscheidungen-treffen

Entscheidungen prägen unseren gesamten Alltag. Tagtäglich müssen wir uns entscheiden, wann wir den Wecker stellen, was wir anziehen oder welchen Bus wir nehmen. Sehr oft sind das einfach Entscheidungen, die sich quasi „aus dem Bauch heraus“ treffen lassen. Doch was, wenn es schwierige Entscheidungen sind, bei denen es uns sogar so schwerfällt, zu entscheiden, dass wir am Ende gar nicht entscheiden? Dann befinden wir uns häufig in einer Zwickmühle.
In diesem Artikel will ich dir zeigen, wann du erkennst, dass du in so einer Zwickmühle steckst, wie du mit den unguten Gefühlen umgehst, die sie mit sich bringt und was dir helfen kann, leichter eine Entscheidung zu treffen.

Weiterlesen

Zu hohe Ansprüche an sich selbst: So entkommst du der Perfektionismus-Falle

Kannst du es auch nicht lassen, an einer Aufgabe so lange zu sitzen bis sie endlich so perfekt ist wie in deinen Vorstellungen? Geht es dir danach auch oft so, dass du dich ärgerst, wieder so viel Zeit investiert zu haben, obwohl der Stapel auf deinem Schreibtisch hoch genug ist, um die nächsten zwei Jahre mit Arbeit versorgt zu sein? Dann fühlst du dich schlecht und bist weit entfernt von der Leichtigkeit, der Gelassenheit und der Lebensfreude, die du dir eigentlich wünschst. Zu hohe Ansprüche an sich selbst zu haben ist keine Seltenheit. Die Perfektionismus-Falle hat fast jeden von uns im Griff- wieder herauszukommen ist gar nicht so schwer, wie du denkst.

Weiterlesen

Dein Weg zu mehr Gelassenheit: Diese Dinge solltest du besser akzeptieren

Vorschaubild_Diese_Dinge_solltest_du_einfach_akzeptieren

Du sehnst dich nach mehr Gelassenheit in deinem turbulenten Alltag? Der dir gefühlt weit mehr Stress als Ruhemomente beschert? Genau deshalb will ich dir zeigen, wie du auch oder gerade dann noch deine innere Ruhe bewahrst, wenn um dich herum der größte Sturm tobt. Die entscheidende Fähigkeit, die dich deinem Wunsch nach mehr Gelassenheit ein ganz großes Stück näher bringt: Dinge annehmen, wie sie sind!

Weiterlesen