Burnout & Burnout vorbeugen

Erzähl doch mal: „Ich bin nun ausgeglichen und selbstbewusst – und garantiert keine Motzemama mehr“

weniger Stress

Wie anspruchsvoll es ist, den Spagat zwischen Job und Familie zu meistern, hat Natascha tagtäglich gespürt. Heute ist das Hamsterrad Geschichte und ihr Sohn muss sie garantiert nie wieder „Motzemama“ nennen. In diesem Interview erzählt sie von dem Moment, in dem ihr klar wurde, dass es so nicht weitergehen kann und vor allem, wie sie es geschafft hat, ihren Alltag mittlerweile ausgeglichen, selbstbewusst und mit deutlich weniger Stress zu meistern.

Weiterlesen

Ich wollte immer perfekt sein – und war nur noch gestresst

Perfektionismus ablegen

Jede Menge Stress im Studium, zu wenig Zeit für die eigenen Bedürfnisse und der ständige Druck, perfekt zu sein. Cherry hatte ihr Limit erreicht. Also fasste sie einen Entschluss: So konnte und wollte sie nicht mehr weitermachen. Im Interview verrät sie, wie sie es geschafft hat, ihren Perfektionismus abzulegen und insgesamt ausgeglichener und entspannter zu sein.

Weiterlesen

11 Sätze zu Stress, die ich nie wieder hören möchte und was es stattdessen braucht, um bei Stress gelassen bleiben zu können

gelassen bleiben

Jeder kennt ihn, keiner will ihn, und die meisten reden ziemlich schlecht über ihn: Stress. In meiner Arbeit höre ich immer wieder die gleichen Sätze über Stress. Ganz ehrlich? Ich bin es leid! Es wird also Zeit, so richtig mit den 11 weitverbreiteten Aussagen aufzuräumen. Damit du deine Sicht auf Stress veränderst und endlich gelassen bleiben kannst – egal, wie stressig es wird.

Weiterlesen

Abbau von Stress: Das 1×1 für eine optimale Erholung

Erholung

Lange oder kurz in den Urlaub? Welche Pausenlänge ist optimal? Was macht einen gesunden Schlaf aus und wie verbessere ich ihn? Wichtige Fragen, denn für den Abbau von Stress ist Erholung essentiell. Dumm, dass die meisten Menschen verlernt haben, wie sie sich von Alltagsstrapazen richtig erholen. Du vielleicht auch? Ich zeige dir, welche Fehler die meisten bei ihrer Erholung machen und gebe dir konkrete Handlungsempfehlungen und Strategien an die Hand, damit du es zukünftig besser machst und dich optimal erholst.

Weiterlesen

Energiehaushalt und Ressourcenspeicher – Wie du deine persönlichen Ressourcen und Kraftquellen nutzt, um deinen Alltag entspannt zu meistern

Energiehaushalt

Wenn es etwas gibt, womit du in deinem Alltag vermutlich mehr als genug konfrontiert wirst, sind es Anforderungen. Auf deiner To Do Liste reihen sich die Aufgaben nur so aneinander und ständig will irgendjemand etwas von dir. Um in diesem Meer an Stressoren nicht zu ertrinken, gibt es einen wirksamen Geheimtipp: Die Auseinandersetzung mit deinem Energiehaushalt.

Weiterlesen

Zu viel Stress? Wie du die Warnsignale rechtzeitig erkennst, wenn dein Körper Alarm schlägt

zu viel Stress

Freitag, 16.30 Uhr Feierabend – aber zum Feiern ist dir eigentlich überhaupt nicht zu Mute. Du fühlst dich geschlaucht und erschöpft von der Woche und willst nur noch deine Ruhe. Aber so richtig runterkommen kannst du irgendwie nicht. Immer wieder fallen dir noch Dinge ein, die du dringend erledigen solltest. Kommt dir das bekannt vor? Dann sendet dein Körper dir ganz klar Warnsignale, dass du gerade zu viel Stress hast. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du diese Alarmzeichen rechtzeitig erkennst – denn dein Körper ist nicht nur die notwendige Voraussetzung, um den Alltag zu bewältigen, sondern vor allem dein bester Freund.

Weiterlesen

Es klappt noch nicht mit der Stressbewältigung? Daran liegt’s.

Stressbewaeltigung

Du hast schon so einiges ausprobiert. Tipps von Freunden eingeholt. Das Internet nach Strategien zur Stressbewältigung durchforstet. Vielleicht ein Buch darüber gelesen. Trotzdem will es einfach nicht so richtig klappen. Gestresst bist du immer noch, fühlst dich nach wie vor angespannt. Du fragst dich, wieso es dir nicht gelingt, deinen Stress effektiv zu bewältigen? In diesem Artikel habe ich die Antwort für dich.

Weiterlesen