Sinn

Erzähl mal: „Nach jahrelangem Funktionsmodus fühlt sich mein Leben endlich wieder sinnerfüllt an!“

Du fühlst dich erschöpft und hast keine Lust mehr, bloß zu funktionieren? Du sehnst dich nach mehr Freude, Tatendrang und Sinn in deinem Leben? Das ist kein Hexenwerk. In diesem Interview erzählt Monika, wie sie es geschafft hat, ihr Lebensgefühl von freud- und ziellos hin zu energiegeladen und sinnerfüllt zu verändern – und teilt ihre wichtigsten Erkenntnisse mit dir.

Weiterlesen

Persönliche Werte herausfinden und nach ihnen leben: So geht’s

persoenliche Werte

Persönliche Werte prägen und beeinflussen uns. Jeden Tag. Kaum etwas macht so unglücklich wie das Gefühl, deine Werte missachtet oder dich unauthentisch verhalten zu haben. Umgekehrt ist es ein wichtiger Glückshelfer, deine wichtigsten Werte zu kennen und im Einklang mit ihnen zu leben. Wie das geht und welche Werte es überhaupt alles gibt, erfährst du in diesem Artikel (inkl. Werte-Liste).

Weiterlesen

Ziele setzen, aber richtig – Diese Ziele helfen dir dabei, ein erfülltes Leben zu leben

Ziele setzen

Wie hältst du es mit Zielen? Gehörst du zum Team Neujahresvorsätze, die du nach zwei Wochen ohnehin wieder vergessen hast? Oder arbeitest du ehrgeizig und diszipliniert jeden Schritt deines 5-Jahres-Plans ab? Wie auch immer du mit ihnen umgehst, deine Ziele haben einen Einfluss auf dein Leben. Manche machen dich langfristig glücklich, andere nicht. Deshalb solltest du dich nicht nur damit beschäftigen, wie du deine Vorsätze am besten umsetzt, sondern auch hinterfragen, welche Ziele du dir überhaupt setzen solltest und welche nicht. In diesem Blogartikel verrate ich dir, welche Ziele dir zu einem glücklichen und erfüllten Leben verhelfen.

Weiterlesen

Die fünf Säulen des Glücks: Wie du das PERMA-Modell für dein erfülltes Leben nutzen kannst

PERMA-Modell

Wusstest du, dass ganze 40% des Unterschieds im Glücksempfinden zwischen zwei Personen allein durch das unterschiedliche Handeln und Denken dieser beiden Personen erklärbar ist? Ja, richtig gelesen – ganze 40%. Nur 10% des unterschiedlichen Glücksempfindens lassen sich durch äußere Faktoren erklären. Das bedeutet, dass du sehr viel mehr für dein persönliches Glück tun kannst als du es vielleicht bisher gedacht hast. Du kannst dir quasi dein eigenes Rezept für deinen ganz persönlichen Glückskuchen anlegen. Wie genau das geht? Das möchte ich dir in diesem Artikel ganz praktisch zeigen.

Weiterlesen